Krähen machen in Japan Autos kaputt

Die Polizei glaubte zuerst an Vandalen. Die Tiere verwenden Scheibenwischer zum Nestbau.

Mi, 17.06.2015

© AP

Krähen haben in Japan viele Polizisten auf den Plan gerufen. Dutzende Male hatten sich Bewohner der Stadt Matsue bei den Beamten gemeldet, weil jemand ihre Scheibenwischer am Auto beschädigt habe. Daraufhin habe die Polizei nicht weniger als 50 Mann zur Ermittlung der geheimnisvollen Fälle abgestellt und Tag und Nacht in der betroffenen Gegend kontrolliert. Mit Hilfe von Überwachungskameras konnten die „Täter“ schließlich festgestellt werden: Krähen. Die gefederten Räuber fanden nämlich die Gummibeschichtungen der Scheibenwischer praktisch zum Bau ihrer Nester. Da zeigte sich die Polizei am Ende machtlos: „Die können wir ja nicht verhaften“. (APA)

Zur Startseite

Artikel teilen:

Das könnte dich auch interessieren

testbild

Christbaum an die Elefanten verfüttert

Zuerst wurde der Baum zum Weihnachtsfest geschmückt, nun durften ...

Mehr lesen

Die Knoten in der Zunge

Jeder von euch kennt die Situation, in der man eigentlich ganz no ...

Mehr lesen