Händewaschen ist wichtig, damit man nicht krank wird

80 Prozent aller Infektionen werden über die Hände übertragen.

Mi, 14.10.2015

Gerade jetzt in der Schnupfenzeit sollte man sich die Hände gründlich waschen.

© APA (dpa)/Marius Becker

Morgen, Donnerstag, erinnert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) daran, welchen großen Beitrag zur Krankheitsverhütung das Händewaschen hat. Laut Florian Thalhammer werden rund 80 Prozent aller Infektionen über die Hände übertragen.

„Das klassische Beispiel sind Erkältungskrankheiten wie Schnupfen oder Grippe. Händewaschen verringert diese Gefahr sehr stark, da die Keimzahl um mehr als 99 Prozent reduziert werden kann“, so Thalhammer. (APA)

Zur Startseite

Artikel teilen:

Das könnte dich auch interessieren

testbild

Neuer Name für Antilope, damit sie nicht als Kuh gilt

Die Kühe dürfen in Indien nicht erschossen werden. Sie gelten als ...

Mehr lesen
testbild

„Freiheit kann man nicht beim Pizzaservice bestellen“

Nahost-Korrespondent Karim El-Gawhary über den Kampf um die Köpfe ...

Mehr lesen
testbild

Riesenqualle wird in Wien erforscht

Die Mundarme der Qualle werden über zwei Meter lang.

Mehr lesen