Musikinstrumente für Papageien

Von Vögel lernen? Das wollen Forscher und Künstler gemeinsam machen, um mehr über Musik zu erfahren.

Di, 29.12.2015

Vogelkonzert: Neugierde lässt Papageien zu Musikern werden.

© APA/ALIEN PRODUCTIONS 2013/2015/

In Linz arbeiten Forscher mit Künstlern zusammen, um andere Formen von Musikalität zu entdecken. Dazu haben sie den Graupapgeien besser zugehört. Diese Tiere sind nicht nur schlau, sondern auch vielseitig interessiert - auch an Musik. Eine weitere Besonderheit der Tiere: sie sind Werkzeugverwender, sprich, sie sind es gewohnt Hilfsmittel zu verwenden. Also stellten die Forscher ihnen auch Instrumente zur Verfügung.

Die neugierigen Papageien nahmen viele dieser Angebote an. Bald zeigte sich auch, wie unterschiedlich die musikalischen Geschmäcker der Tiere sind - „das sind wirkliche Individualisten, was das betrifft“, sagte einer der Künstler. Unter den angebotenen Papageien-Instrumenten gab es Schlaginstrumente oder auch Synthesizer. Jetzt wird daran gearbeitet die Vögel von zufälligen Musikanten zu echten Bandmitgliedern zu machen. Das Ziel des Projekts soll es auch sein, Menschen, die eigentlich kein Instrument spielen können, das Musizieren zu ermöglichen.

Zur Startseite

Artikel teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Ein Magnet für den Flug

Vögel sind Meister der Orientierung. Warum das ist, wollen Forsch ...

Mehr lesen
testbild

Volkszählung für die Igel im Garten

Die Forscher bitten die Bevölkerung um Hilfe.

Mehr lesen

Delfine

Die Umfrage „Welches Tier magst du am liebsten?“ hat ergeben, das ...

Mehr lesen