Schweine lernen von ihren Müttern

Die Tiere sind schlauer, als man bisher glaubte.

Mi, 11.10.2017

© AP

Landläufig gelten Schweine nicht als besonders intelligente Tiere - das könnte aber daran liegen, dass bisher nicht so genau hingesehen wurde. Forscher der Veterinärmedizinischen Universität (Vetmed) Wien fanden heraus, dass sich junge Kune Kune-Schweine rasch und nachhaltig Verhalten von ihrer Mutter oder Tante abschauen.

Die Forscher interessierten sich für die Übertragung von Wissen zwischen Generationen. Dazu ließen sie einen Teil der Ferkel dabei zusehen, wie ihre Mutter oder Tante eine Futterkiste mit Schiebetür öffnete, um an für die Tiere attraktives Futter zu gelangen. Die Tür konnte mit dem Rüssel an drei Positionen - links, rechts oder in der Mitte - sowohl nach rechts als auch nach links geschoben werden. Dabei wurde klar, dass die Kleinen von der Mutter oder einer Tante vorgezeigte Aufgaben aufmerksam beobachten und selbst gezielt ausführen konnten. (APA/pla)

Zur Startseite

Artikel teilen:

Das könnte dich auch interessieren

Die Krähe ist ein kluger Vogel

Forscher haben herausgefunden, dass die Krähe sehr viel schlauer ...

Mehr lesen
testbild

Warum suhlen sich Schweine gern?

Es heißt oft, dass Schweine dreckig sind, denn sie wälzen sich ge ...

Mehr lesen
testbild

Krähen machen in Japan Autos kaputt

Die Polizei glaubte zuerst an Vandalen. Die Tiere verwenden Schei ...

Mehr lesen